15.3, 19 Uhr: SoS goes Nordkorea: Liberation Day!

Regie: Morten Traavik, Uģis Olte, LETT/NO 2016, 100 Min., OmeU
Laibach

Nordkorea feiert mit Laibach seinen Staatsfeiertag. Was wie ein Scherz klingt, wurde Realität. Der Film LIBERATION DAY erzählt die Story dieser aberwitzigen Idee.
“First we take Manhattan and then we take Pyongyang!” Die wahrscheinlich immer noch provokativste Band der Welt am ironiefreiesten Ort der Erde – ein “Documentary Musical”. 2016 reist die slowenische Avantgarde Kultband Laibach nach Nordkorea, wo sie zum Jahrestag der Befreiung von der japanischen Besatzung zwei Konzerte mit Coversongs von The Sound Of Music zum Besten gibt. Ein doppeltes Spiel mit Inszenierung und Manipulation – Spex
>> Trailer zum Film

Anschließend Aftershow im Café Riptide: Live-DJ “Tanz mit Laibach” aka Rayk Fenske!
>> zur Playlist!