THE STONES IN EXILE + Voodoo Lounge!

Am 8. Mai, 19 Uhr!
 Regie: Stephen Kijak, USA 2010, 71 Min., OmU

Anfang der 70er Jahre begaben sich die Rolling Stones ins “Exil”, in Keith Richards Villa in der französischen Riviera, um dort ihr bis heute bestes Album EXILE ON MAIN STREET aufzunehmen, einen Meilenstein der Rockgeschichte.
Die Doku zeigt ungeschönt und aus erster Hand wie die Songs damals entstanden, mit Szenen aus den Glanzzeiten der Band als endlose Party und lässt dabei alle Beteiligten zu Wort kommen.

Villa Nellcôte 1971: Mick Jagger, Mick Taylor, Keith Richards, Jimmy Miller, Bobby Keys, Jim Price (v.l.) Foto: Dominique TarléIm Keller der Villa Nellcôte / Foto: Dominique Tarlé

“In den Studios von Los Angeles bekommt das Album seinen letzten Schliff. Danach gehen die Stones auf Tournee, die von Robert Frank gefilmt und dokumentiert wurde. “Cocksucker Blues”, der daraus entstandene Film, war aber so gut wie nie zu sehen. Mick Jagger waren einige Szenen (die das ausschweifende Leben hinter der Bühne zeigen) zu heikel und er ließ die Ausstrahlung des Films verbieten. Teile des Rohmaterials dieser Dokumentation sind aber jetzt in “The Stones in Exile” zu sehen.” (Arte)

“So schön schmutzig klangen die Stones nie wieder…”
Süddeutsche Zeitung Magazin

Anschließend der Knaller im Riptide: Special Guest Voodoo Lounge spielen unplugged aus „Exile on main street“! Keep it rolling…

Voodoo LoungeFlyer Stones in Exile.2jpgBooby Ballasch, Immo Beuse (Voodoo Lounge)

Zum Trailer des Films 

Veröffentlicht unter Links

Jazz on Screen am 30. April: CHARLIE MARIANO – LAST VISITS

charlie-mariano-last-visits_plakat_webRegie: Axel Engstfeld, D 2013,
99 Min., OmU / 21:15 Uhr

Der Film begleitet den herausragenden Musiker in seinen letzten drei Jahren: Charlie Mariano, Saxophonist, Komponist, Weltmusiker. Einer der Großen des Jazz. Mit: Jasper van t´Hof, Philip Catherine, Wolfgang Dauner u.v.a. Danach geht’s im Café Riptide entspannt + jazzig weiter in den Mai…

Unser Beitrag zum International Jazz Day!

In Kooperation mit Initiative Jazz Braunschweig
Mehr zum Film und Trailer!

Veröffentlicht unter Links

Bilder vom 11.4. mit der Vorpremiere von SOUNDBREAKER und mit Lorbass

Begeisterte Zuschauer und viel Applaus zum Schluss bei der Vorpremiere
von SOUNDBREAKER! Ein Riesendank dafür nochmal an Wfilm !!
Wiederholung am Ostersonntag, 20. April um 21:15 Uhr!

Nach dem Film heizten LORBASS im Riptide ein und luden dazu vorher im Kino auf ihre ganz eigene Art mit Pauken und Trompeten ein. Super Idee, tolles Konzert! Ein großes Dankeschön dafür an Veronika, Benita, Ferdynand, Valdemar und Konstantin. Es hat uns viel Spaß mit euch gemacht!

IMG_9322_crIMG_9347_cr2_cr IMG_9323_cr IMG_9327_cr IMG_9350_crIMG_9328_cr   IMG_9360_cr IMG_9361_cr IMG_9367_cr2

Die offizielle Premierenfeier zum Kinostart von SOUNDBREAKER fand am gleichen Abend in Köln statt. Mit dabei Protagonist Kimmo Pohjohnen und Regisseur Kimmo Koskela! Hier ein paar Eindrücke …

Premierenfeier_Köln1 Premierenfeier_Köln2 Premierenfeier_Köln3

Veröffentlicht unter Links