SoS SPECIAL am 29. Mai, 21 Uhr: SOUND CITY und Lesung Frank Schäfer

Diesmal starten wir im Kino mit Metal-Autor Frank Schäfer, der sein neues Buch vorstellen wird: Metal Störies – Der heißeste Scheiß auf Gottes großer Festplatte

“Wer sich an die Achtziger erinnert, hat sie nicht erlebt? Den Gegenbeweis tritt Frank Schäfer an. Diese seine Prosastücke sind krachend, roh und rauh wie schwermetallische Songs, melancholisch, herzblütig, essayistisch und anekdotisch wie autobiographische Chroniken. Goldene Opel Kadetts, C90er Kassetten, Drei-Wetter-Taft-Frisuren – bei Herren, wohlgemerkt!“ (Frank Schulz)

Mehr zum Buch und Autor:  http://www.metrolit.de/programm/belletristik/metal-stoeries

A N S C H L I E S S E N D

SOUND CITY
Regie: Dave Grohl, USA 2013

1
08 Min., OmU

Das eindrucksvolles Porträt der legendären Sound City Studios in Los Angeles ist das Regie-Debüt von Dave Grohl, dem legendären Nirvana-Schlagzeuger und charismatischen Frontman der Foo Fighters. Im Sound City nahmen nicht nur Neil Young, Fleetwood Mac, Cheap Trick, Guns N’Roses, Kyuss, Rage Against the Machine, Slipknot, Nine Inch Nails und Metallica auf, Grohl selbst trommelte hier 1991 Nirvanas Meisterwerk „Nevermind“ ein. „SOUND CITY trifft wie ein Schuss ins Herz” (Rolling Stone).

Trailer zum Film!

BEGINN LESUNG UND FILM:  21 Uhr (!)
Eintritt: 9 Euro (erm. 8 Euro)

Veröffentlicht unter Links

Mitreißender Jazz Gig im Riptide!

Ein großer Dank an die tollen Musiker: Walter Kuhlgatz, Heinrich Römisch, Elmar Vibrans und Marcel Reginatto!! Gute Stimmung auch davor im quasi ausverkauften Kino vor der Chet Baker-Doku…

Dank auch an die Initiative Jazz Braunschweig für Jazz on Screen, Teil 3 -
Fortsetzung folgt :)